Zündleitungen sicher montieren

Zündleitungen sicher montieren
Für die schnelle und sichere Verbindung von 7 mm Zündleitungen mit modernen Zündkerzensteckern und Verteilersteckern.
Bei der Automobilindustrie werden Zündleitungen mit Sägezahnhülsen, Rasthülsen oder M3 Gewindehülsen angeschlagen. Für Reparatur oder Ersatz hat BERU ein praktisches Werkzeug erfunden, die Anschlagzange und die Einführungssonde EFS7 (auf Anfrage).


Die entscheidenden Vorteile:
• der für eine sichere Verbindung wichtige Anpressdruck lässt sich schnell und mühelos erreichen.
• nur so werden die vorgeschriebenen Ausziehwerte erreicht
• nur so können "Original"-Stecker verwendet werden
• nur so kann die Reparatur problemlos und direkt am Motor erfolgen. Das Kabelsystem muss nicht ausgetauscht werden


Jeder Anschlagzange ist eine Bedienungsanleitung beigefügt.


  Art.-Nr. Artikelbezeichnung Herst.-Nr.  
143 3504 ANSCHLAGZANGE ZAZ 3 ZAZ3 Details