Backup-Batterien

In immer mehr Fahrzeugen wird zur Stützung der Elektronik eine sogenannte Backup-Batterie verbaut. Diese Backup-Batterie ist zusammen mit der Bordnetzbatterie mit einem sogenannten Batteriesteuergerät verbunden. Über das Batteriesteuergerät wird die Backup-Batterie bei Bedarf zur Stromversorgung zugeschaltet (z.B. bei Start-Stop-Technik). Aktuell werden Backup-Batterien in Fahrzeugen der Hersteller Mercedes Benz, Audi, BMW und Volvo eingesetzt. Die Batterien sind vollständig verschlossen und weisen eine auf diesen Einsatzzweck ausgelegte Kaltstartleistung auf.
 

rundutec

Anforderungen an Starterbatterien steigen weiter: Jedes 9. Auto mit Zusatzbatterie ausgerüstet

• Immer mehr elektrische Verbraucher
• Start/Stop Automatik
• Bremsenergierückgewinnung
• Versorgung des Sekundärsystems
• Brake-by-Wire
• Energie für Notfunktionen
• Mehrausstattung (z.B. HiFi etc.)
• Standby Betrieb

Die Lösung für duale Batteriesysteme Backup-, Stütz-, Zusatz-, Auxiliary Batterien
  • Versiegelte AGM-Fließtechnik
  • Völlig Wartungsfrei nach EN-Norm
  • Geladen & Gefüllt Absolut Auslaufsicher
  • Optimiertes Tiefladungsverhalten
  • Höhere Lebensdauer, bis zu 3x mehr Ladezyklen
  • Übderdruckventil
  • Geringe Selbstentladung - Lange Lagerbar


  Art.-Nr. Volt Batterie-Kapazität Ah A (EN) Länge mm Breite mm Höhe mm Bodenleiste Schaltung Polart  
934 7083 12 1,3   97 45 53 B0 4 F1  
192 0280 12 8 176 150 87 105 B0 1 1  
192 0281 12 12 208 150 87 146 B0 1 1  

EXIDE


  Art.-Nr. Volt Batterie-Kapazität Ah A (EN) Länge mm Breite mm Höhe mm Bodenleiste Schaltung Polart  
190 5040 12 9 120 150 90 105 B00 1 M12  
190 5041 12 11 150 150 90 130 B00 1 M04  
190 5042 12 15 200 150 90 145 B00 1 3  
190 5043 12 13 200 150 90 145 B00 1 M04  
910 4524 12 14 80 150 100 100 B0 3